You are not logged in.

1

Wednesday, March 27th 2013, 12:35pm

Native Monitorauflösung falsch - EDID ändern?

Hi zusammen,

beware, long read incoming :)

ich besitze eine Samsung Syncmaster T220, dessen native Auflösung ist 1680x1050. Seitdem ich von XP auf Win7 umgestiegen bin, kann ich die nicht mehr auswählen; die Systemsteuerung bietet mir als native Resolution 1024x768 an. Wenn ich die anwähle, ist das Bild leider total verwaschen.

Zumindest bei der Windowsoberfläche habe ich die native Auflösung hinbekommen, indem ich sie über den Treiber manuell eingegeben habe. Wenn ich jetzt aber ein Spiel zocken will, habe ich keine Möglichkeit, 1680x1050 auszuwählen. Ich kann es auch nicht über den Treiber erzwingen. Alle Games verweigern 1680x1050. Bild ist natürlich wieder sehr verwaschen und stört.

Ich habe mich mal schlaugemacht und siehe da, die EDID-Nummer vom T220 ist falsch, es wurde bei einigen Chargen die vom T200 aufgespielt. Leider ist die Gewährleistung mittlerweile abgelaufen und ich kann den Monitor nicht mehr umtauschen. Kennt jemand das Problem und weiß, wie man diese EDID-Nummer ändern kann? Ich bin nicht gerade ein PC-Crack, daher benötige Hilfe in leicht verständlicher Form :)

Treiber etc. sind auf dem aktuellsten Stand. Der Monitor ist über DVI mit dem Rechner verbunden. VGA habe ich schon probiert, funzt leider nicht. Habe jeweils beide Anschlüsse getestet.

Weitere Infos:
Win7 Home Premium 64 Bit
Geforce GTX460
Intel i2500K
8 GB RAM

THX in advance!

2

Wednesday, March 27th 2013, 1:24pm

Es ist ja schonmal sehr verwunderlich, dass dein Bildchschirm die Einstellung unter XP packt aber nicht unter Windows 7.
Habe grade mal ganz kurz gegoogelt. Summa summarum kamen 2 Lösungen raus.
1. Eigene EDID Daten schreiben und Monitor flashen. Da du nicht der Crack bist, würde ich das jetzt nicht unbedingt empfehlen, zumal dafür auch ein kostenpflichtiges Programm benötigt wird.
2. Es wurde mehrfach auf Grafikkartentreiber hingewiesen. Hast du es mal mit den Betatreibern von Nvidia probiert?

PS: Sehe sogar grade das es Treiber vom 25.3 gibt. Sind die definitiv drauf?

This post has been edited 1 times, last edit by "Deadmac" (Mar 27th 2013, 7:34pm) with the following reason: Rechtschreibfehler XD


3

Wednesday, March 27th 2013, 7:32pm

Danke erstmal Deadmac, dass du mir ein paar Tipps geben konntest.
1. Eigene EDID Daten schreiben und Monitor flashen.
Das habe ich auch schon irgendwo gelesen. Leider war das für mich ziemlich unverständlich und habe mich daher nicht rangetraut.

zumal dafür auch kein kostenpflichtiges Programm benötigt wird.
...das verstehe ich nicht so ganz. ?( Habe zwar auch schon einen EDID-Writer im Netz gefunden, aber wie man diese Daten dann in den Monitor bekommt, kapier ich nicht so ganz. Gibt es da eine verständliche Anleitung iwo?


Es ist in der Tat verwunderlich, dass die Auflösung bei XP auswählbar ist, unter Win7 aber nicht.
PS: Sehe sogar grade das es Treiber vom 25.3 gibt. Sind die definitiv drauf?

Den Treiber hatte ich bereits aufgespielt. Es ist schon irgendwie ärgerlich. Die Nutzeroberfläche sowie Programme, die im Fenstermodus laufen (iTunes) übernehmen die richtige Auflösung, die ich via Treiber erzwinge.

Spiele die im Vollbildmodus laufen, scheinen sich der Auflösung, die die EDID ihnen gibt, zu bedienen. Bei Tomb Raider Anniversary oder Crysis kann ich 1680x1050 nicht auswählen. Wenn ich Crysis aber im Fenstermodus starte, geht's. Allerdings ist der Fenstermodus schon störend, wegen der Balken. Und bei Steamspielen habe ich keinen Schimmer, wie man den da erzwingen kann....

4

Wednesday, March 27th 2013, 7:36pm

Naja du brauchst auch ein Programm um den Flashspeicher in deinem Monitor anzusprechen und zu verändern. Die Firmen wären ja schön blöd wenn das jeder so könnte.
Hast du vllt noch ne andere Graka zu Hand?
Eine die auch 1680*1050 kann?
Dann könntest du ja mal testen ob es vllt an deiner Graka liegt. So recht weiß ich da auch nicht weiter. Bin ja nur nen dummer Programmierer XD


5

Wednesday, March 27th 2013, 7:47pm

Bin ja nur nen dummer Programmierer XD

dann programmier mir doch einfach...
ein Programm um den Flashspeicher in deinem Monitor anzusprechen und zu verändern
;)

Ich hatte iwo auch gelesen, dass man ne Tastenkombi am Monitor drücken muss, um den Schreibschutz aufzuheben. Aber wie dann weiter... KP ;(

Das mit der GraKa ist ein guter Tipp, ich mach mich mal auf die Suche aufm Dachboden. Ich habe aber das Gefühl, dass es nicht daran liegt...

Egal, thx so far!!

6

Wednesday, March 27th 2013, 7:52pm

Naja ist schon ne seltsame Sache. Du brauchst aber auch ne Graka, die die Auflösung packt. Sonst macht es ja keinen Sinn XD
Man weiß ja nie. Es könnte ja daran liegen.
Ach ich programmiere erst seit 5 Jahren. Wäre schön wenn ich sowas proggen könnte ^^


7

Thursday, August 15th 2013, 8:44am

Ahoi,

JA, JA, JA! Ich habe endlich eine Lösung für das Problem gefunden. Ich poste der Vollständigkeit halber folgenden Link, falls irgendwann mal jemand dasselbe Problem hat: (Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)

Der erste Post verweist zum Programm 'Custom Resolution Utility (CRU)':

(Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)

Mit CRU war es endlich möglich, die falsche native Auflösung durch die korrekte zu ersetzen. Das Prog ist recht einfach aufgebaut. Im ersten Post des Thread findet man einen Quickguide, der die Vorgehensweise erklärt.
  1. Choose a display from the drop-down list.
    • "(active)" means the display is connected and the configuration is active.
    • "*" means changes were saved and an override is in effect.

[*] Edit the configuration as desired.
  • The first detailed resolution is considered the preferred or native
    resolution. To make games use a higher refresh rate, define it as the
    first detailed resolution.
  • At least one detailed resolution should be defined. All other resolutions can be removed if they are not needed.
  • NVIDIA users must uncheck "Include extension block" to get custom resolutions to show up.

[*]Repeat steps 1-2 for other displays if required.
  • The "Copy" and "Paste" buttons can be used to copy all the resolutions from one display to another.

[*]Click "OK" to save the changes.[*]Reboot.


To reset a display back to the default configuration, delete the display
and reboot. To reset all displays, run reset-all.exe and reboot. This
can be done in safe mode if necessary.
[*]Hat für mich super gefunzt!
Cheerio

Counter:

Hits today: 3,103 | Hits yesterday: 1,695 | Hits record: 95,946 | Hits total: 10,027,795 | Clicks avarage: 16,744.68