You are not logged in.

BlueShiva

Time Witch


(10)

Posts: 34

Location: Deutschland

Occupation: Kauffrau

  • Send private message

81

Wednesday, February 4th 2009, 10:41am

Hier ist unser aller Liebling: Wesker


Wat für 'ne Lachnummer!!!! :laugh1:

This post has been edited 1 times, last edit by "BlueShiva" (Feb 4th 2009, 10:41am)


Leon B.

Los Illuminado


(10)

Posts: 158

Location: Siegen

Occupation: Auszubildender Mediengestalter

  • Send private message

82

Thursday, February 5th 2009, 11:48am

wie kann man nur sone wurst als wesker nehmen, mit soner milchbubi stimme, mir wird echt schlecht.
Ich mag die ganzen filme nicht, in teil drei won zombie mit spielzeug spielt super ! Horror= NEGATIV!
man hätte so geile filme reinhauen können, aber nein man muss wieder mal müll produzieren, in teil zwei spielt tom gerhard einen zombie XD
Every day humans come one step closer to self destruction! I´m not destroying your world, i´m saving it!

83

Thursday, February 5th 2009, 12:18pm

Die Filme müssen einfach massentauglich sein, damit auch der Hans Wurst an der Kasse, der die Spiele nicht kennt, sich auch eine Kinokarte kauft.

Ein bisschen wie Fast Food, man kriegt irgendwie nichts für sein Geld.

Bleibt zu hoffen, dass die Thematik von Resident Evil genug ausgereizt wurde und es keine weiteren miesen Filme unter diesem Titel gibt.

(und der Wesker ist ja wirklich ein Witz...)

MA-121 HunteR Alpha

Ten Kate HONDA NL


(23)

    Germany

Posts: 910

wcf.user.option.userOption51: uLTRa pSYCORe

  • Send private message

84

Thursday, February 5th 2009, 12:51pm

@BlueShiva dieser Wesker oder wer es auch seinen mag, war ja eine Witznummer in Resident Evil: Extinction. Wesker hätte nie soein Geistiger dünnschiss abgelassen... und Ausserdem hat er blonde hochgestylte Haare und nicht halbscheitel Shit. GROTTEN schlecht der Film hmmm alle Filme.

85

Tuesday, March 17th 2009, 11:16pm

Wen sich jetzt beim Sechsten teil die entwickler wieder über die filme orientieren (sprich mehr Action als Horror), dann könnten sie die Titelreihe Gleich Einstampfen lassen!

BlueShiva

Time Witch


(10)

Posts: 34

Location: Deutschland

Occupation: Kauffrau

  • Send private message

86

Wednesday, March 25th 2009, 6:13pm

Der sechste Teil soll sowieso erst in 6-8 Jahren rauskommen.
Hab ich gerade auf einer anderen Seite gelesen.

87

Saturday, April 11th 2009, 11:34pm

Wirklich unglaublich, was man aus der Resident Evil Reihe auf der großen Leinwand gemacht hat. Ich kann nicht verstehen, wie man eine solch geniale Vorlage so schlecht umsetzen kann. Es handelt sich dabei ja nicht um ein dämliches Spiel, bei dem man eine logische Linie reinbringen muss, weil die Story viel zu dünn ist um sie zu verfilmen. Nein, hier wurde eine nahezu perfekte Story geschrieben, die man problemlos hätte übernehmen können.
Sicherlich hätte man damit nicht einen Mainstream Film für "die ganze Familie" geschaffen. Jedoch bin ich der Meinung, dass die Resident Evil und Horror-Fangemeinde groß genug wäre, um reichlich Geld damit zu verdienen. In jüngster Vergangenheit haben die SAW-Teile doch gezeigt, dass man auch mit 18+ Filmen durchaus (auch kommerziellen) Erfolg haben kann. Resident Evil ist eben ein Thema, dass man nicht in einem familienfreundlichen Rahmen umsetzen kann. Leider haben dies die Filmemacher nicht begriffen und ein Meisterwerk kläglich verschandelt.

F0rc3

Special F0rc3s


(10)

Posts: 105

Location: Niedersachsen

Occupation: TKB

  • Send private message

88

Sunday, April 12th 2009, 1:18pm

Die Filme sind das allerletzte was ich an Videospielverfilmungen gesehen habe.Man wollte unbedingt den Massenmarkt damit bedienen,aber genau daher find ich die Filme Mist.Klar es gibt auch die ab 18 Versionen,aber man hätte die FIlme genauso wie das Spiel,oder eher an das Spiel orientiert machen sollen.EGal wie hart sie dann wären,aber dann wären esauch Filme für die Fans,und darum sollte es gehen,gibt ja genug allein davon... :)
Ich hab michso sehr auf den ersten Film gefreut und wurde dann so sehr enttäuscht...danach hab ich mir nie wieder ein Resi Film angeschaut.
Der Regisseur macht jedes Spiel/jeden FIlm kaputt,ich find ALLLE seine FIlme zum....:aarrrghh:
Sic Vis Pacem Para Bellum

Twin

I have a Job to do


(10)

Posts: 383

Location: Krefeld

Occupation: Chemikant in Ausbildung

wcf.user.option.userOption50: Maleficus90

wcf.user.option.userOption51: Maleficus90

  • Send private message

89

Monday, April 13th 2009, 7:47pm

Ist ja eine Bernd Eichinger Produktion und er ist Bekanntermassen ein Deutscher also wissen wir ja aus welcher Feder diese Filme stammen(Ich find die Filme nicht so schlecht man kan sie sich anschauen aber das sind Filme die nur den Namen Resident Evil tragen sonst haben sie Null mit den Spielen zutun was ich schade finde.
More and more I find myself wondering, if it's all worth fighting for. Maybe one day I'll find out.


Mathy

Time To Die!!!


(10)

Posts: 114

Location: Krefeld

Occupation: Chemikant

wcf.user.option.userOption50: Mathy90

wcf.user.option.userOption51: Mathy90

  • Send private message

90

Friday, July 24th 2009, 12:49pm

Resident Evil: Neuer Film begründet weitere Trilogie


Gute Nachrichten für alle Action- und Zombiefans die sehnsüchtig auf die Ankündigung eines neuen Resident Evil-Films warten. Dies ist nun nämlich offiziell geschehen! Wie bei den Vorgängern zeigt sich Paul W. S. Anderson sowohl für Drehbuch als auch Regie verantwortlich, während Milla Jovovich üblicherweise physisch mit den Untoten zu kämpfen hat…



Resident Evil: Afterlife ist der Name des neuen Streifens, welcher übrigens in 3D gedreht wird und eine völlig neue Resident Evil-Trilogie einleiten soll. Mit der Veröffentlichung des Films ist nach bisherigen Angaben am 17. September 2010 zu rechnen.

Quelle: Planet Xbox
No More Times For Games, I've Got Work To Do!!


Lord_Arschbacke

Prof. Wurst for-a-Head


(10)

Posts: 336

Location: Hattingen

wcf.user.option.userOption50: Der_Major

wcf.user.option.userOption51: Lord_Arschbacke

  • Send private message

91

Friday, July 24th 2009, 3:23pm

Ich freu mich auf den neuen Film, fand die letzten drei (auch wenn sie nichts mit den Spielen zutun hatten) als Action Filme gut. natürlich würde ich es noch mehr begrüßen, wenn capcom eine eigene Filmreihe basierend auf den Spielen machen würde. So im Stile von Degeneration
Argh! Es ist Bartosz!!!

AdaWongX

Dem Origamikiller auf der Spur


(10)

Posts: 94

Location: Schweiz

Occupation: Malerin und Hobbyressigeur

wcf.user.option.userOption50: Ada_WongX

  • Send private message

92

Friday, July 24th 2009, 4:05pm

ich find am schlimmsten die deutsche synchronisation ... jo vom aussehen abgesehn... was hab die sich dabei geacht...? :thumbdown1:

F0rc3

Special F0rc3s


(10)

Posts: 105

Location: Niedersachsen

Occupation: TKB

  • Send private message

93

Friday, July 24th 2009, 4:08pm

Na super, das Grauen kennt kein Ende.Selbst als Aktionfilme sind die "Dinger" Mist.Ich hoffe dass Anderson keine Filmlizenz mehr bekommt oder irgendwas in der Art,auf jeden Fall dass er nie wieder Filme"machen" kann!!!
Sic Vis Pacem Para Bellum

Counter:

Hits today: 165 | Hits yesterday: 2,054 | Hits record: 95,946 | Hits total: 10,021,017 | Clicks avarage: 16,732.23