You are not logged in.

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

1

Monday, April 23rd 2007, 1:27am

Unsere RE-Timeline - Infosammlung u. Diskusion


Hier soll in Zukunft unsere gemeinsam erstellte RE-Timeline entstehen!!



Wie macht man mit?

Ganz einfach: seht euch ein wenig im RE-Universum um und schreibt auf, was wann stattfand. Ihr dürft soviel Spoilern wie ihr wollt. In eine TL sollte alles rein, was wichtig ist. Sofern eurem Beitrag nichts widerspricht, wird er dann in den seperaten Timeline-Thread übertragen.
Ganz wichtig: gebt eure Quelle mit an, damit man euren Beitrag nachvollziehen kann.

Beispiel:

1978
- Yoko Suzuki wird geboren

Quelle: Altersangabe (20) aus dem Outbreak-LB (von 1998 runtergerechnet)

Welche Quellen sind erlaubt?

Eigentlich alles. Aber bitte nichts aus anderen Fan-Timelines oder inoffiziellen Quellen. Haltet euch an das Material von Capcom (Weskers Report, RE Archives, LBs usw.) und natürlich (und vor allem) an die Spiele selbst. Die TLs auf den offiz. RE-Seiten sind übrigens mit Vorsicht zu genießen, da sie nicht wirklich von den Machern der Reihe stammen.

Quoted

Original aus dem dt. Capcom-Forum, George Trevor über die TL der offiz. europäischen RE-Seite
Die Timeline ist eine Übersetzung (bzw. für die englische Seite übernommene Version) der Timeline auf der offiziellen amerikanischen Seite.

"Some content on this page courtesy of GamePro. For additional coverage of Resident Evil games visit GamePro.com"
Übersetzt soviel wie: "Wir haben GamePro gefragt, ob wir etwas von ihrer schlechten Timeline übernehmen dürfen, weil wir ja irgendwas hier auf die Page stellen müssen. Soll ja schließlich was hermachen."

Fakt ist, dass Capcoms Webauftritte keinesfalls als offizielle Quellen hergenommen werden sollten. Ganz egal, wie viele "official"s da stehen. Denn die wurden einfach nicht vom Resident Evil-Team gemacht sondern von irgendwelchen Web-Designern, die sich einfach ein paar Infos zusammengeschustert haben.


Wie wird bei Unklarheiten vorgegangen?

Zu Diskussionen wird es sicherlich irgendwann kommen. In diesem Falle werden wir einen Kompromiss schließen oder es ganz aus der TL rauslassen (ja nach Situation).

Jetzt aber genug der Einleitung. Los geht’s!!

------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Beginn hab ich (dem Beispiel entsprechend) die Geburtsjahre der Outbreak-Charaktere aufgeführt.

[size=3]1946[/size]
>> Mark Willkins wird geboren

[size=3]1959[/size]
>> George Hamilton wird geboren

[size=3]1967[/size]
>> Kevin Ryman wird geboren

[size=3]1970[/size]
>> Alyssa Ashcroft wird geboren

[size=3]1974[/size]
>> Jim Chapman wird geboren
>> Cindy Lennox wird geboren

[size=3]1978[/size]
>> Yoko Suzuki wird geboren



This post has been edited 6 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 25th 2007, 2:55pm)


Leon Scott Kennedy

Emo without a reason


(10)

  • "Leon Scott Kennedy" has been banned

Posts: 1,364

Location: Hessen

Occupation: Realsch�ler

  • Send private message

2

Monday, April 23rd 2007, 6:40am

Na was wohl?

1998 - Einsatz der S.T.A.R.S im Raccoon Forest.

Quelle : Resident Evil 1
In unserer schwärzesten Stunde sehen wir ein,warum wir geschaffen wurden.
Unsere Bestimmung ist es,zu überleben,zu kämpfen,über uns selbst zu steigen und jede Herausforderung zu bestehen,die auf uns zukommt.

Die Lehren der Blutelfen,Buch Kael´thas.

T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

3

Monday, April 23rd 2007, 12:18pm

1966
- Rodrigo Juan Raval wird geboren

1971
- Morpheus D. Duvall wird geboren

1975
- Bruce McGivern wird geboren

1977
- Fong Ling wird geboren

1981
- Steve Burnside wird geboren

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

4

Monday, April 23rd 2007, 12:31pm

Apropos Timeline. Ich hab mal eine eigene verfasst. Allerdings stammt das meiste davon von anderen Timelines, deshalb kann ich nicht für die Richtigkeit der Angaben garantieren.. Könnte ich die Timeline evtl. mal irgendwo posten, damit sie diskutiert und korrigiert werden kann?
10% aller Gewaltverbrecher zocken Killerspiele.
98% aller Gewaltverbrecher essen Brot.
VERBIETET BROT!

T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

5

Monday, April 23rd 2007, 12:59pm

Quoted

Original von darksundance
Ich hab mal eine eigene verfasst. Allerdings stammt das meiste davon von anderen Timelines...


Wie Iron Maiden schon oben meinte, ist vieles aus anderen Timelines nicht richtig.

Quoted

Original von darksundance
Könnte ich die Timeline evtl. mal irgendwo posten, damit sie diskutiert und korrigiert werden kann?


Wäre dafür das wir dieses Projekt durchziehen und hier alles diskutieren - dann können wir uns sicher sein das alles richtig ist ;)

Hab mal das "REV Timeline" Bild geändert...

EDIT: Ich sehe grade das du oben bei Morpheus seinem Geburtsjahr 1971 hingeschrieben hast. Ich hab es von 2002 runtergerechnet da ja Morpheus 31 Jahre ist...alos müsste doch 1972 stimmen.

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

6

Monday, April 23rd 2007, 4:31pm

Quoted

Original von T-Vairus
1971
- Morpheus D. Duvall wird geboren


Morpheus ist, laut Spielanleitung, 32 Jahre alt und somit 1970 geboren. Ach ja, cooles neues "REV Timeline" Bild...

Quoted

Original von Leon Scott Kennedy
Na was wohl?

1998 - Einsatz der S.T.A.R.S im Raccoon Forest.

Quelle : Resident Evil 1


Darfst auch gern genauer werden.^^ Mit Datum usw. Wie oben gesagt: ihr könnt so viel spoilern wie ihr wollt.

Hier mal alles zu Billy Coen:

color=red]1972[/color]
Billy Coen wird geboren


1997
Der Marineinfanterist Billy Coen soll mit seiner Einheit ein Guerillia-Lager in Afrika ausheben. Sie landen jedoch weit von Zielpunkt entfernt. Hitze und feindliche Angriffe dezimieren dasTeam auf 4 Mann. Doch es gab kein Guerillia-Lager. Aufgrund von Fehlinformationen lies man sie ein unschuldiges Dorf angreifen. Coen widersetzt sich dem Befehl. Trotzdem werden 23 Menschen getötet.

Qeulle: Billy sagt im Spiel, das der Einsatz vor einem Jahr stattfand. (Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)


1998
22. Juli

Billy Coen wird vom Kriegsgericht des Mordes an den 23 Dorfbewohnern der verpatzten Afrika-Mission beschuldigt und zum Tode verurteilt. Die Strafe soll im Marine-Stützpunkt Regarthon vollstreckt werden.

Quelle: EX-File "Rebeccas Report" und der Transportbefehl aus RE0


23. Juli
>> Der Ecliptic Express, ein Luxuszug für Umbrella-Angestellte, wird von den mutierten Egeln des wiedergeborenen James Marcus angegriffen und verseucht. Der Zug bleibt im Raccoon Forest leigen.

>> Der Gefangenentransporter, der Billy Coen zum Stützpunkt Regarthon bringen soll, wird in den Arklay-Wäldern angegriffen, wodurch Coen entkommen kann.

>> Das S.T.A.R.S. Bravo-Team wird zur Untersuchung der Vorfälle in den Arklay Mountains losgeschickt, Wegen eines Motorschaden müssen sie in den Wäldern notlanden und fnden dort den verunglückten Militärtransporter. Das Team trennt sich um nach dem entflohenem Häftling zu suchen. Rebecca Chambers findet Coen schließlich im zombieverseuchten Zug. Die beiden beschließen zunächst zusammenzuarbeiten, bis sie der Gefahr entkommen sind.

>> Edward Dewey stirbt im Ecliptic Express und wird zum Zombie.

>> Da wird der Zu vom Delta-Team der USF (Umbrella Special Force) wieder in Gang gesetzt. Sie sollen die Beweise für den Vorfall beseitigen. Da die Einheit jedoch von den mutierten Egeln ausgelöscht wrd, rast der Zug unkontrolliert weiter, bis er bei der Umbrella-Ausbildungsstätte entgleist.

>> Billy und Rebecca finden in der Ausbildungsstätte und im Labor darunter Hinweise auf die illegale Virus-Forschung der Umbrella-Corporation. Billy rettet Rebecca mehrmals das Leben und erzählt ihr von dem fatalen Einsatz in Afrika. Als die beiden kurzzeitig getrennt sind, trifft Rebecca auf Enrico Marini, der ihr vom nicht weit entferntem Herrenhaus erzählt, in dem sich der Rest des Bravo-Teams eingefunden hat. Rebecca will Enrico nicht begleiten, da sie Coen suchen will.

>> James Marcus stirbt endgültig.

24. Juli
>> Im Morgengrauen wird die Ausbildungsstätte durch die Selbstzerstörung des darunter liegenden Labors zerstört.

>> Rebecca Chambers trennt sich von Billy Coen und macht sich auf zum Herrenhaus. In ihrem späterem Einsatzbericht wird sie angeben, das Coen Tod sei.

Quelle: RE Zero Gamestory


Was sagt ihr? Kann man die Beschreibung der RE0-Ereignisse so lassen?



This post has been edited 1 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 23rd 2007, 4:32pm)


T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

7

Monday, April 23rd 2007, 4:35pm

Kann man lassen, hört sich gut an.

Was ist mit den Trevor`s Notes? Müsstest diese aber noch ins Deutsche übersetzen (falls du sie noch nicht haben solltest).

Musst ganz runter scrollen: (Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

8

Monday, April 23rd 2007, 4:54pm

Trevors Notes kenn ich. Ne dt. Übersetzung hab ich auch, allerdings aus nem anderem Forum.

Wie siehts mir Dokumenten aus RE-Betas aus? In einer RE1-Demo gab z.B. ein Einladungschreiben an George Trevor zu lesen.

(Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)




T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

9

Monday, April 23rd 2007, 5:03pm

Kenn die Seite aber hab den Einladungsbrief nie gesehen / bemerkt. War wohl zu sehr auf die Übersetzung von File 6. fixiert...

Gibt es in den anderen Demos von Resident Evil, sprich Resident Evil 2 Dokumente die es in der finalen Version nicht gab? Mal abgesehen von den EX Files von der N64 Version.

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

10

Monday, April 23rd 2007, 5:19pm

Willst du evtil. auf die Reseachers Note hinaus? Ne engl. Übersetzung dieser entallenen RE2-Datei findet man bei REhorror.

(Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)

Ansonsten sind mir keine weiteren Beta-Files bekannt.



This post has been edited 3 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 24th 2007, 1:08am)


T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

11

Monday, April 23rd 2007, 5:25pm

Hab mal eine andere Frage - was hast du denn schon alles geschrieben von deiner persönlichen Timeline? Nicht das wir es hier doppelt und dreifach schreiben - je nachdem kann man sich gezielt auf die Suche nach fehlenden Info`s machen.

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

12

Monday, April 23rd 2007, 5:30pm

Von der Biohazard 1.5(2) Alpha/Beta sind glaube eine ganze Reihe entfernt worden z.B. das Lagerhaus etc. Aber ob diese Texte irgentwann mal für Fan's veröffentlicht worden sind im jahre 1996~ ich glaube nicht.

mfg

800ter Post am 21. Juli 2008 900ter Post am 20. August 2008

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

13

Monday, April 23rd 2007, 5:37pm

Quoted

Original von T-Vairus
Hab mal eine andere Frage - was hast du denn schon alles geschrieben von deiner persönlichen Timeline? Nicht das wir es hier doppelt und dreifach schreiben - je nachdem kann man sich gezielt auf die Suche nach fehlenden Info`s machen.


Ich stell heut abend mal on, was ich bis jetzt habe.

EDIT: Sorry, Leute. Wollte heut eigentlich mein gesammeltes Material für die TL posten, aber… Da es hier auch darum geht, die Daten nachzuvollziehen, wollt ich noch schnell die Quellen dazuschreiben, habs aus Zeitgründen aber nicht ganz geschafft. Deshalb gibt’s mein Material erst Morgen.

Dafür sind hier schon mal die restlichen Geburtsdaten der RE-Charaktere.

[size=3] 1918[/size]
James Marcus wird geboren.

[size=3]1953 [/size]
Kenneth J. Sullivan wird geboren
Mikhail Victor wird geboren
Lisa Trevor wird geboren

[size=3]1957 [/size]
Enrico Marini wird geboren

[size=3] 1958[/size]
Robert Kendo wird geboren

[size=3] 1960 [/size]
Barry Burton wird geboren
Albert Wesker wird geboren

[size=3] 1962 [/size]
William Birkin wird geboren

[size=3]1963[/size]
Nicholai Ginovaef wird geboren
Brad Vickers wird geboren

[size=3]1966 [/size]
Tyrell Patrick wird geboren

[size=3] 1969 [/size]
Forest Speyer wird geboren

[size=3]1971 [/size]
Joseph Frost wird geboren
Murphy Seeker wird geboren
Die Zwillinge Alfred und Alexia Ashford werden geboren

[size=3] 1972 [/size]
Edward Dewey wird geboren

[size=3]1973 [/size]
Chris Redfield wird geboren

[size=3]1974 [/size]
Ada Wong wird geboren

[size=3]1975 [/size]
Jill Valentine wird geboren
Richard Aiken wird geboren

[size=3]1977 [/size]
Leon Scott Kennedy wird geboren
Carlos Oliveira wird geboren

[size=3]1979 [/size]
Claire Redfield wird geboren

[size=3]1980 [/size]
Rebecca Chambers wird geboren

[size=3]1984 [/size]
Ashley Graham wird geboren.
Ramon Salazar wird geboren.

[size=3]1986 [/size]
Sherry Birkin wird geboren

Quelle: Altersangaben aus den RE Archives (James Marcus Alter muss man von 1988 abziehen, da er in diesem Jahr erschossen wurde). Lisa Trevors Alter kann aus Weskers Report 2 errechnet werden. Bei Ashley und Salazar wird das Alter in RE4 genannt.



This post has been edited 1 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 24th 2007, 12:49am)


Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

14

Tuesday, April 24th 2007, 2:03pm

Okay, hier mein gesammeltes Material. Is schon einiges, aber es muss noch viel ergänzt werden. Bis auf den Aufbau des RPDs sind noch keinerlei Daten aus den Outbreak-Spielen enthalten. Auch von RE 2 sind kaum Daten enthalten. Natürlich kann auch das bisherige detaillierter geschildert werden. So erlauben z.B. die RE1-Dokumente einen guten Einblick in die Tage nach dem Virus-Ausburch. Doch um das auszuarbeiten fehlte mir einfach die Zeit. Nicht mal die Ereignisse von RE 1,2,3 und 4 sind richtig aufgeschrieben…

[size=3] 1939 [/size]
>> James Marcus macht seinen Universitätsabschluss.

Quelle: Die Datei “Altes Foto” aus RE Zero.


[size=3]Anfang der 60iger Jahre[/size]
>> Der Ingenieur Michael Warren kommt nach Raccoon City, um am Aufbau des städtischen Stromnetzes zu arbeiten.

Quelle: Die RE Archives sind sich bei dem Thema uneins. In der Stadtgeschichte und Warrens Profil steht 1963, in der Chronologie aber 1960. Im „Brief des Bürgermeisters“ aus RE 3 ist nur von „mehr als 35 Jahren“ die Rede.


[size=3] 1967 [/size]

color=red] 10. November [/color]
>> Jessica und Lisa Trevor erreichen Spencers Anwesen. Sie werden ins Arklay-Labor gebracht, wo man ihnen den Progenitor-Virus injiziert. Doch nur in Lisa lässt sich der Virus stabilisieren. Sie beginnt zu mutieren und verliert den langsam Verstand.

13. November
>> George Trevor kommt am Herrenhaus an. Spencer erzählt ihm, das seine Familie bereits wieder abgereist sei, um ihre kranke Tante Emma zu besuchen.

Quelle: Die Ankunftsdaten stehen in „Trevors Notes“, ebenso der angebliche Abreisegrund von Georges Familie (der wird auch durch „Trevors Tagebuch im RE Remake bestätigt). Die Virus-Infektion der Frauen erfährt man im RE Remake („Familienbilder und Notizen“)

14. November
>> Während einer Hausführung erfährt Trevor von Spencers Plänen einen internationalen Pharmakonzern zu gründen.

Quelle: „Trevors Notes”.

15. November
>> Es wird Lisa gestattet, gemeinsam mit ihrer Mutter zu essen. Da Lisa jedoch nun in fortgeschrittenem Stadium mutiert ist, hält sie ihre Mutter für eine Fälschung. Sie zieht ihr das Gesicht ab und setzt es sich selbst auf. Sie will es behalten, bis sie ihre „echte“ Mutter gefunden hat.

Quelle: „Familienbilder und Notiezn” aus dem RE Remake. Das gemeinsame Essen und der Mord wird durch Lisas Notizen bestätigt. In einigen anderen TLs las ich, das Jessica sofort am Progenitor-Virus starb. Dagegen spricht Jessicas Brief vom 13. Nov. 1967 – drei Tage nach der Infektion.

18. November
>> Trevor macht sich Sorgen um seine Familie, die noch immer nicht zurückgekehrt ist. Hinter einem Wasserfall entdeckt er hinter einem Wasserfall den Zugang zu einer Unterführung, die nicht Teil seiner Arbeit war. Ehe er dem nachgehen kann, wird er von Spencers Männern aus dem Hof geführt.

Quelle: „Trevors Notes”.

19. November
>> Lisa Trevor verliert sich endgültig im Wahn und greift mehrere Menschen an, die sie für ihre Eltern hielt.

“Familienbilder und Notizen“ aus dem RE Remake, Lisas Notizen


[size=3] 1968 [/size]
>> Das Straßenbahnsystem Raccoon Citys wird fertig gestellt. Die Züge selbst werden aus Europa importiert. Der Ingenieur Micheal Warren war am Bau des Verkehrsnetzes beteiligt.

Quelle: Warrens Beteiligung am Bau steht in den RE Archives und im „Brief des Bürgermeisters“ aus RE 3. „Die „Hineise des Mechanikers“ (auch aus RE3) erzählen von der Importierung der Züge.


[size=3] 1978 [/size]

03. Februar
>> James Marcus beginnt damit, die Auswirkungen des T-Virus in lebenden Egeln zu untersuchen. Er injiziert den Virus in 4 Exemplare. Die Egel verdoppeln ihre Körpergröße und entwickeln ein ausgeprägtes Gruppenverhalten.

03. Juni
>> Die mutierten Egel imitieren erstmals ihren Schöpfer James Marcus.
(Diese so genannten „Marcus Leech“ trifft man oft in RE0 an.)

Quelle: „Akten zum Egelwachstum“ aus RE0.

[size=3] 1987 [/size]
>> Michael Warren wird zum Bürgermeister von Raccoon City gewählt.
(Bis zur Virus-Katastrophe 1998 wird er in diesem Amt bleiben.)

Quelle: „Brief des Bürgermeisters“ aus RE 3. Darin steht, das 1992 Warrens fünftes Amtsjahr war.


[size=3] Späte 80iger Jahre [/size]
>> Die Kunstgalerie Raccoon Citys wird geschlossen. Aufgrund seiner zentralen Lage und der vielen Parkmöglichkeiten wird das Gebäude von der städtischen Polizeibehörde gekauft und zum R.P.D. umfunktioniert. Brian Irons führte damals die Verkaufshandlungen und war auch beim Kauf der Ausstattung aktiv beteiligt.

Quelle: Steht alles in „Marvins Memo“ aus RE Outbreak 2.


[size=3] 1992 [/size]
>> Durch die großzügigen Spenden Umbrellas lässt Raccoons Bürgermeister ein Kommunalgebäude und ein modernes Krankenhaus errichten. Wegen seines Beitrags zur Stadtentwicklung wurde ihm zu Ehren eine Bronzestatue vor dem Kommunalgebäude aufgesellt.

Quelle: Steht im „Brief des Bürgermeisters“ aus RE 3.


[size=3] 1996 [/size]

26. September
>> In einer Forschungsanlage von Umbrella wird mit dem a-Experiment begonnen. Dabei wird ein verurteilter Krimineller mit experimentellen Muskelaufbaupräparaten behandelt. Dadurch entsteht die aus RE Dead Aim bekannte Kreatur „Pluto“.

05. November
>> Das a-Experiment wird abgebrochen, da Pluto entkommen konnte. Man schaffte es nicht, ihn wieder einzufangen. Seitdem irrt Pluto durch die stillgelegten Transportwege der Anlage.
(Erst 2002 wird es von Bruce McGivern erledigt.)

Quelle: Dead Aim-Datei „Bericht über das a-Experiment“. Darin steht das Anfangsdatum und das das Experiment 41 Tage dauerte. Daraus lässt sich der 5. 11. errechnen.


[size=3] 1998[/size]

11. Mai
>> Im Arklay-Labor kommt es zu einem verhängnisvollen Unfall, wobei der T-Virus freigesetzt wird. Labor und Herrenhaus werden verseucht.

Quelle: Wird im „Tagebuch des Wärters“ aus RE 1 (Original und Remake) genau datiert. Es ist jedoch unklar, ob James Marcus am Ausbruch schuld war. Im RE1 Remake (das eigentlich auf RE0 aufbaut) steht, das es ein Unfall war. In RE0 sagt Marcus lediglich, er habe „the Mansion“ verseucht. Laut den RE Archives ist damit die Ausbildungsstätte gemeint.

14. Mai

>> Ein infizierter Wärter des Arklay-Labors bemerkt, das einige Hunde (Cerberus) entkommen waren.

Quelle: Wird im „Tagebuch des Wärters“ aus RE 1 (Original und Remake) genau datiert.

20. Mai
>> Im Cider Bezirk von Raccoon City wird am Ufer des Marble Rivers die Leiche einer zwanzigjährigen Frau gefunden, die durch etliche Bisswunden verstümmelt wurde.

Quelle: „Sammelmappe“ aus RE 1 (Original), erster Raccoon-Times-Artikel

16. Juni
>> Die Raccooner Zeitungen berichten über angebliche Monster in den Arklay Mountains, die wie große Hunde aussehen sollen, denen man kaum Schaden zufügen kann. Bei den Monstern handelt es um die Cerbuerus-B.O.Ws, die aus dem Arklay-Labor entkommen sind.

Quelle: „Sammelmappe“ aus RE 1 (Original), Raccoon-Weekly-Artikel

9. Juli
>> Wegen mehrerer Unglücke in Folge werden die Gebirgsstraßen in die Arklay-Mountains gesperrt.

>> Die Polizei von Raccoon City beginnt mit Hilfe der Special Tactics and Rescure Service (S.T.A.R.S.) die Suche nach vermissten Personen in den Arklay-Mountanis.

Quelle: „Sammelmappe“ aus RE 1 (Original), zweiter Raccoon-Times-Artikel

14. Juli
>> Umbrella beauftragt zwei Untersuchungsteams mit der Sichtung des Labors von James Marcus ehem. Ausbildungsstätte, da man plant es wieder zu eröffnen.

Quelle: „Passagiertagebuch“ und „Untersuchungsbefehl“ aus RE0

19. Juli
>> Die Medien Raccoon Citys berichten über bizarre Morde in den Vororten der Stadt.
(Beginn der Mordserie, die zum S.T.A.R.S.-Einsatz am 23. und 24. Juli führt.)

Quelle: “Passagiertagebuch” aus RE0. [/blue]

22. Juli
>> Albert Wesker erhält neue Befehle von Umbrella. Er soll die S.T.A.R.S. ins Herrenhaus locken und sie für die Gewinnung von Kampfdaten gegen die dortigen B.O.W.s kämpfen lassen. Danach soll er für die Vernichtung des Labors sorgen.

Quelle: „Befehle“ (RE 1 Original) und „Brief vom Sicherheitschef“ (RE Remake)

24. Juli
>> Ereignisse von RE 1

Quelle: Die deutlichsten Beweise für das Datum sind die Datumsanzeigen bei den Videoaufnahmen von Joseph und Kenneth (RE Remake).


25. Juli
>> Bei Sonnenaufgang wird das Arklay-Labor samt Herrenhaus durch die Explosion des Selbstzerstörungsmechanismus zerstört. Von den S.T.A.R.S. kehren nur 5 Mitglieder lebend zurück: Chris Redfield, Jill Valentine, Barry Burton, Rebecca Chambers und Brad Vickers.

>> Albert Wesker wird für tot erklärt. In Wahrheit konnte er aber der Explosion entkommen und mit den erbeuteten Daten zu einer Konkurrenzfirma Umbrellas (H.C.F.) überlaufen.




Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

15

Tuesday, April 24th 2007, 2:04pm

20. August
>> Morpheus D. Duvall wird von Umbrella entlassen, da man ihn für den T-Virus-Ausbruch im Arklay-Labor verantwortlich macht.

Quelle: „Entlassungsschreiben“ aus RE Dead Aim

24. Augsut
Chris Redfield verlässt Raccoon City und reist nach Europa, um dort Nachforschungen über Umbrella anzustellen. Seiner Schwester erzählt er nichts davon, um sie nicht in Gefahr zu bringen. Barry Burton will Chris folgen, nachdem er seine Familie nach Kanada in Sicherheit gebracht hat. Jill beschließt in RC zu bleiben, um die hiesigen Ereignisse im Auge zu behalten.

Quelle: Chris Tagebuch (RE2) und Jills Tagebuch (RE3)[/color.]


10. September
Im Krankenhaus von Raccoon City werden die ersten Patienten behandelt, die Symptome einer T-Virus-Infektion zeigen.

Quelle: Das „Tagebuch des Chefarztes“ aus RE3

26. September
>> Die UBCS (Umbrella Biohazard Countermeasure Service, eine Pirvatarmee die hauptsächlich aus Söldnern besteht) beginnen ihren Einsatz in Raccoon City. Offiziell sollten sie helfen, die Einwohner der Stadt zu evakuieren. In Wahrheit wollte man mit ihnen die Kampfdaten der B.O.W.s ermitteln. Für diesen Zweck gab es innerhalb der U.B.C.S. mehrere so genannter „Supervisor“, die diese Daten sammeln und gleichzeitig belastendes Beweismaterial verschwinden lassen sollen.

Quelle: Das Datum erfährt man durch das „Notizbuch des Söldners“ aus RE3. Von den Supervisorn erfährt man durch mehrere Dokumente des Spiels, sowie von Nicholai Ginovaef.

28. September
>> Erster Teil von RE 3. Endet mit Jills Zusammenbruch am Glockentrum (nach dem Nemesis-Kampf).

29. September
>> Ereignisse von RE 2

30. September
>> Bei Tagesanbruch enkommen Claire und Leon aus der Stadt

>> Zweiter Teil von RE 3. Jill erreicht die Dead Factory.

01. Oktober
>> Die amerikanische Regierung startet einen Atomschlag gegen Raccoon City. Über 100.000 Menschen kommen dabei ums Leben.

>> Kurz vor der Zerstörung der Stadt gelingt es Jill und Carlos aus der Stadt zu entkommen.

Quelle: in Weskers Report 1 ist stets das jeweilige Datum der Teile angegeben. Sie werden auch durch die RE Archives und div. Interviews bestätigt


[size=3] 2002 [/size]

21. Mai
>> Das Umbrella-Kreuzfahrtschiff „Spencer Rain“ sticht in See. Außer hochrangigen Personen hat es auch diverse BOWs und Viren an Bord.

Quelle: Das Datum erfährt man durch das „Schiffslogbuch“ aus RE Dead Aim. Über die Fracht steht was im „Tagebuch des Stauers“ und dem „Forschungsbericht“.

4. September
>> An Bord der „Spencer Rain“ beginnt in Vorführraum eine Präsentation neuer Erzeugnisse. Selbst die Schiffscrew wird der Zugang zu dieser Vorführung verweigert.

Quelle: Steht im „Tagebuch des Stauers“ aus RE Dead Aim.

18. September
>> Morpheus D. Duvall stiehlt 3 Proben des T-Virus aus dem Pariser Umbrlla-Labor. Da man hinter der Aktion einen geplanten Racheakt vermutet, wird noch am selben Tag eine Warnmeldung an alle Abteilungen gefaxt.

Quelle: Steht in einer Datei von RE Dead Aim „Notruf per Fax aus der Zweigstelle Paris“.

22. September
>> Die gesamte Besatzung der „Spencer Rain“ ist tot oder vom T-Virus infiziert.

Quelle: Das „Schiffslogbuch“ aus Dead Aim spricht von einer toten Besatzung. Da im Spiel aber überall Zombies rumlungern kann man auch von einer Infizierung der Besatzung ausgehen.

Bin noch nicht dazu gekommen, das Datum zu ermitteln, an dem Dead Aim spielt.


[size=3] 2004 [/size]

Herbst
>> Ereignisse von RE 4.

Quelle: Druch den Gamecube-Trailer von RE4 erfährt man, dass das Spiel im Herbst 2004 spielt.



This post has been edited 1 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 24th 2007, 2:05pm)


T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

16

Tuesday, April 24th 2007, 2:50pm

3. März 19??
- Alexander Ashford (Nosferatu) muss als Versuchsobjekt für ein Experiment von Alexia herhalten.

22. März 19??
- Das Experiment schlägt fehl und Alexander Ashford wird in einer Zelle eingesperrt.

Quelle: Code: Veronica und RE Archives. Leider gibt es nirgendwo einen Hinweis auf welches Jahr es sich hierbei bezieht. Auf jeden Fall vor Alexia Tiefschlaf.

24 August 1998
Chris verlässt Raccon City und geht nach Europa.

Quelle: "Tagebuch von Jill" aus RE3.

4 Dezember - Das Jahr ist nicht ganz sicher da auf der offizielen Seite 50er Jahre steht.
- Der Progenitor Virus wird von de 3 Wissenschaftlern (Dr. James Marcus, Edward Ashford, Ozwell E. Spencer) entdeckt.

19 September - Das Jahr ist nicht ganz sicher da auf der offizielen Seite 50er Jahre steht.
- Dr. James Marcus entdeckt das T-Virus

Quelle: Die genauen Tages und Monatsangaben sind aus den RE 0 Dokumenten zu entnehmen "Marcus Tagebuch" und die Jahreszahl ist von der offiziellen Timeline entnommen.

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

17

Tuesday, April 24th 2007, 3:37pm

Quoted

Original von T-Vairus
3. März 19??
- Alexander Ashford (Nosferatu) muss als Versuchsobjekt für ein Experiment von Alexia herhalten.

22. März 19??
- Das Experiment schlägt fehl und Alexander Ashford wird in einer Zelle eingesperrt.

Quelle: Code: Veronica und RE Archives. Leider gibt es nirgendwo einen Hinweis auf welches Jahr es sich hierbei bezieht. Auf jeden Fall vor Alexia Tiefschlaf.


Das Jahr, in dem Alexander als Versuchstier endete, lässt sich durch Weskers Report 2 ermittelnt.

Wesker schreibt am 31. Dez. 1983
"Das Gerücht ging um, Alexia hätte sich absichtlich mit dem Virus infiziert, aber das schien doch ziemlich unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher war es, dass sie den frühen Tod ihres Vaters, Alexander Ashford, vor einem Jahr noch immer nicht verwunden hatte und aus Unkonzentriertheit einen Fehler machte."

Ein Jahr vor 1983 ist bekanntlicherweise 1982. :D


Quoted

Original von T-Vairus
24 August 1998
Chris verlässt Raccon City und geht nach Europa.

Quelle: "Tagebuch von Jill" aus RE3. [/color]


Hab ich bei meinem Zeugs auch dabei. Hab beim Posten gemierkt, das der Rahem eines Postes für die TL nicht ausreicht. Wie wärs mit zwei seperaten Threads? Einen für die TL und einen für Infosammlung und Diskusionen.

Quoted

Original von T-Vairus
4 Dezember - Das Jahr ist nicht ganz sicher da auf der offizielen Seite 50er Jahre steht.
- Der Progenitor Virus wird von de 3 Wissenschaftlern (Dr. James Marcus, Edward Ashford, Ozwell E. Spencer) entdeckt.


Das könnte ein größerer Diskusionspunkt werden. Die Angabe aus den RE Archives (November 1967)kann hier nicht stimmen. Wenn Progenitor im Dezember entdeckt wird, kann man unmöglich bereits im November damit experimentieren.

Quoted

Original von T-Vairus
19 September - Das Jahr ist nicht ganz sicher da auf der offizielen Seite 50er Jahre steht.
- Dr. James Marcus entdeckt das T-Virus

Quelle: Die genauen Tages und Monatsangaben sind aus den RE 0 Dokumenten zu entnehmen "Marcus Tagebuch" und die Jahreszahl ist von der offiziellen Timeline entnommen.


Auf der offiz. Seite steht nix mit Marcus T-Virus-Entdeckung. Da heißt es, das birkin ihn mit Ebola erschuf (worin bei genauerer betrachtung sogar ein fünkchen Wahrheit stecken könnte, werd dazu vielleicht nen Thread aufmachen).

In den Archives steht "Januar 78" als Angabe, was aber auch durch Marcus Tagebuch widerlegt wird. Da der liebe Doc aber im Feb. 78 mit dem T-Virus an seinen Egeln experimentiert, kann man das T-Virus-Findungsjahr auf 19. Sept. 1977 schätzen.



This post has been edited 1 times, last edit by "Iron_Maiden" (Apr 24th 2007, 3:38pm)


T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

18

Tuesday, April 24th 2007, 3:51pm

Quoted

Auf der offiz. Seite steht nix mit Marcus T-Virus-Entdeckung


Steht es auch nicht.

Quoted

Da heißt es, das birkin ihn mit Ebola erschuf


Im Tagebuch steht doch aber das Marcus auf der Basis des Progenitor Viruses dieses erschaffen hat - das Geheimniss soll wohl in den Egel DNA`s Liegen. Wie kann ihn dann Birkin erfunden haben?

Quoted

In den Archives steht "Januar 78" als Angabe, was aber auch durch Marcus Tagebuch widerlegt wird. Da der liebe Doc aber im Feb. 78 mit dem T-Virus an seinen Egeln experimentiert, kann man das T-Virus-Findungsjahr auf 19. Sept. 1977 schätzen.


Denke ich auch - Marcus hätte nicht länger gewartet um den T-Virus an seinen Egeln auszuprobieren.

Wenn er aber den T-Virus 1977 entdeckt hat, warum ist im gleichen Tagebuch auch das Erfindungsjahr vom Progenitor protokolliert? Um ganz genau zu sein müsste es dann 1976 sein weil nach dem 4. Dezember es mit 23. März weitergeht...

Quoted

Wie wärs mit zwei seperaten Threads?


Kannst du machen.

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Iron_Maiden

Podcast Member


(151)

  • "Iron_Maiden" started this thread
  • Germany

Posts: 3,222

Location: Bayern

Occupation: Lagerarbeiter

wcf.user.option.userOption51: slyerhouse

wcf.user.option.userOption52: 0603-8879-9641

  • Send private message

19

Tuesday, April 24th 2007, 4:59pm

Quoted

Original von T-Vairus

Quoted

Da heißt es, das birkin ihn mit Ebola erschuf


Im Tagebuch steht doch aber das Marcus auf der Basis des Progenitor Viruses dieses erschaffen hat - das Geheimniss soll wohl in den Egel DNA`s Liegen. Wie kann ihn dann Birkin erfunden haben?


Nun, Marcus hat mit seinem T-Virus lediglich den Grundstein gelegt. In seinem Tagebuch wird ja nur der Fund beschrieben, doch der Virus war noch lange nicht reif für die Erschaffung von B.O.W.s. Erst 1981 wird dieser Punkt erreicht (steht im zweiten Kapitel von Weskers Report 2).

"Über die letzten 3 Jahre hatte unsere Forschung die zweite Stufe erreicht. Zu dieser Zeit erreichte der "T-Virus" die benötigte Stabilität zur Erschaffung von "lebenden Bio-Waffen" - besser bekannt als Zombies."

Zu diesem Zeitpunkt weist der Virus die gleichen Charakteristika auf wie Ebola!

"90 % der mit Ebola infizierten Personen sterben. "
[...]
"Etwa 10 % der Menschheit würde mit dem Leben davonkommen, also die Krankheit nicht entwickeln, selbst wenn ein Zombie sie mit dem Virus infizieren würde."

Zu Beginn des Report will Birkin ja mit Ebola experimentieren. ABER: er nahm den Progenitor-Virus als Ausgangspunkt!

"Birkin fragte sich, ob es möglich war, das Ebola-Gen mit dem mutierten "Founder Virus" zu kombinieren, um dessen Eigenschaften zu verbessern."

Zur Erklärung: Found-Virus und Progenitor-Virus sind das selbe. Beide sind Übersetzungen des jap. "shiso uiruso".

Lässt man sie diese Angaben etwas durch den Kopf gehen, erscheint eine T-Virus-Kreation mit Ebola gar nicht mehr so abwegig.

Mal davon Abgesehen: das Birkin einen eigenen T-Virus erschuf wurde von Hironobu Katoh (u.a. Director bei CVX ) in einem (Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!) bestätigt.

"Question 4
In Resident Evil 2, William Birkin developed the T-virus, but why in Resident Evil Code: Veronica, T-virus is the general term of the virus variation of the founder virus?
Answer 4
William Birkin made the T-virus that was developed in the Arklay facility. Other T-virus were developed in different facilities and are not related to Birkin's work."

Quoted

Original von T-Vairus

Quoted

In den Archives steht "Januar 78" als Angabe, was aber auch durch Marcus Tagebuch widerlegt wird. Da der liebe Doc aber im Feb. 78 mit dem T-Virus an seinen Egeln experimentiert, kann man das T-Virus-Findungsjahr auf 19. Sept. 1977 schätzen.


Denke ich auch - Marcus hätte nicht länger gewartet um den T-Virus an seinen Egeln auszuprobieren.

Wenn er aber den T-Virus 1977 entdeckt hat, warum ist im gleichen Tagebuch auch das Erfindungsjahr vom Progenitor protokolliert? Um ganz genau zu sein müsste es dann 1976 sein weil nach dem 4. Dezember es mit 23. März weitergeht...


Marcus schrieb anscheinend nich oft in sein Tagebuch. Der zweite Eintrag vom 23 März handelt davon, das Spencer Umbrella gründen will. Die Gründung lässt sich dank Weskers Report 2 auf 1968 datieren. Als muss die Progenitor-Findung klar in den Jahren davor liegen. Bei einer so losen Tagebuchführung ist 1977 für den T-Virus gar nicht soo abwegig. Hast ja selber schon gesagt, das Marcus wohl kaum länger mit experimenten gewartet hätte.

Noch was für die TL:

[size=3]1968[/size]
>> Der internationale Pharmakonzern Umbrellawird gegründet, um die illegalen Viren-Experimente von Spencer, Marcus und Edward Ashford zu verschleiern

Quelle: Wesker schreibt 1981, das Edward Ashford kurz nach der Gründung Umbrellas starb. Seitdem seien 13 Jahre vergangen. 1981-13=1868




T-Vairus

residentevilvirus.de


(653)

    Germany Turkey

Posts: 10,542

Location: Arklay Mountains

wcf.user.option.userOption50: t_vairus

wcf.user.option.userOption51: TVAIRUS

  • Send private message

20

Tuesday, April 24th 2007, 5:10pm

Meine Güte...da kann man aber schnell den Überblick verlieren :hellougly:

RAPTR-GAMERCARD

Raptr Gamercard Raptr Gamercard Raptr Gamercard

Counter:

Hits today: 555 | Hits yesterday: 1,778 | Hits record: 95,946 | Hits total: 10,081,668 | Clicks avarage: 16,700.11