You are not logged in.

Umbrella_Corp_88

Umbrella Product Tester


(105)

    Austria

Posts: 235

Occupation: Grafik- und Kommunikationsdesign

wcf.user.option.userOption50: Tyrantvirus88

  • Send private message

281

Wednesday, May 22nd 2013, 10:59pm

Wow; manche Stories hier sind echt abgefahren und teilweise etwas ähnlich mit der meinen.
Ich glaube ich hab's schon irgendwo geschrieben ( im Vorstellthread, wenn ich mich nicht irre ), aber Mal ausführlicher...

Ich stand schon seit ich denken kann auf makabere Sachen und bevor ich RE überhaut kannte ( also mit meinen ca. 9 Jahren) , verkleidete ich mich bei Halloween als Monster/Zombie.

Mein Bruder hate mit 16 einen PC bekommen ( da war ich 10 ) und lies mich da öfters spielen; vor allem NFS 3, Doom, Half Life, etc... doch Resident Evil lies er mich nie spielen, weil's ja ab 18 war; zugucken durfte ich aber schon... und ihr wisst ja; verbotene Äpfel schmecken am süßesten... :smiliee:

So hat er ein Mal die Spiel CD im PC gelassen. Keiner war daheim; eine perfekte Gelegenheit für mich das Game zu zocken...

Bin bis zu der Sequenz am Anfang mit dem ersten, Ketchupbeschmierten Zombie gekommen, der hat mich natürlich gleich gefressen und dann hab ich mich nicht mehr getraut weiter zu spielen. Ich habe tagelang Paranoia gehabt und immer vorsichtig um die Ecken geschaut, ob da eh kein Zombie auf mich lauert...

Später habe ich mit meinem Bro die Soundfiles von dem Spiel verändert, und anstatt gruseliger Musik sowas reingetan:

(Links nur für registrierte Benutzer sichtbar!)

und statt dem Zombiegemurmel selber Sachen eingesprochen wie: "Bist du meine Mami?" oder "Ich muss aufs WC"...( damals halt besonders lustig )

Ja, dann kam der 2te Teil, wo ich gleich von Anfang an immer die Cheatcodes hineingab; unendlich muni und Minigun/Bazooka... etc...

Seitdem habe ich durch die Jahre RE auf PC, Dreamcast, PS1, PS2, PS3 und Gamecube gezockt und kann mir die Serie nicht mehr von meiner Gamingroutine wegdenken :smiliee:

Ausserdm hat mich Resident Evil auch auf andere ( Survival ) Horror Spiele aufmerksam gemacht, wie Silent Hill, Eternal Darkness, Blood Siren, Clock Tower, Call Of Cthulhu und so


Raina

.: The Old Hunter :.


(81)

    Germany

Posts: 134

Location: Niedersachsen

Occupation: Azubi zur Tierpflegerin

wcf.user.option.userOption50: zoombie94

  • Send private message

282

Sunday, June 9th 2013, 10:25am

Angefangen hat es bei mir mit einem Schätzungsalter von 12 Jahren. Auch wenn ich noch nicht Volljährig war (wer ist das heutzutage schon? :D ) hatte ich nach einem kurzem Anspielen von Resident evil Code Veronica keine Angst- oder Mordgefühle. Ich wollte nur eins ... wissen wie es weiter geht. Meine Mutter und mein ehermaliger Stiefvater sahen das ganz locker, da ich schon mit 6 Jahren Akte X geschaut habe. War also schon etwas abgebrüht. Und na ja, als wir dann RE Code Veronica durch hatten, war ich Anfangs sehr enttäuscht. Jedoch kamen dann immer mehr Teile in unser Haus und ich wurde zu einem richtigen Fan. Ich fand es halt nur immer blöd, dass mir die Konsolen + die Spiele nicht gehört hatten. Aber dies war nur nebensächlich ^^ . Später besorgte ich mir einfach meine eigenen Konsolen und natürlich die RE Spiele. Und so ging das immer weiter. Kanntet ihr auch immer das Gefühl, wenn ihr ein neues RE Spiel saht, dass ihr vor Freude im Dreieck gesprungen seit? War echt schräg xD



"Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken"

Resident Evil Otaku

Umbrella are angels


(10)

    Germany

Posts: 23

Location: Halberstadt

Occupation: Koch

wcf.user.option.userOption50: Dark Love

  • Send private message

283

Monday, September 2nd 2013, 12:30am

Mein Start mit der Resident Evil Serie

Als ich angefangen habe Resident Evil zu spielen, da war ich 14. Meine Eltern sind mit der Playstation nach Hause gekommen, ohne mir etwas zu sagen. Das war natürlich genial, ein paar Spiele waren auch dabei, unter anderen Resident Evil. Also die Konsole angeschlossen und los gezockt. Das intro war schon mal genial, aber noch besser, war es 1 Jahr später beim Director's Cut. Als ich dann auf den ersten Zombie traf, der Forrest genüßlich gegessen hat, war meine leidenschaft zu der Serie geboren. Als es dann weiter ging im Herrenhaus, ist mir das Pad das ein oder andere mal aus der Hand gefallen, ich sage da mal den gang mit den Hunden, die durch das Fenste gesprungen sind oder der erste Hunter. Einfach genial.
I Love Sheva

    Germany

Posts: 1,437

Occupation: Sicherheit

wcf.user.option.userOption50: for-n-ever

  • Send private message

284

Monday, January 18th 2016, 10:23pm

teil 2 war mein erster kontakt mit resident evil - auf dem n64. musste ich mir immer ausleihen, der einzige minderjährige der in der videothek filme und spiele ausleihen durfte. :D

so richtig interessiert hat mich die serie dann erst ab teil 4. ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie es war. ein freund lieh mir seinen gamecube und re4 - ich fing an zu spielen und war im dorf mit der kettensäge total überfordert. ich bin ein oder zwei mal gestorben, dann hatte ich keinen bock. am abend dann hab ich es nochmal probiert und es dann doch bis zum bingo geschafft, ab da an wollte ich immer weiter wissen was als nächstes kommt. die grafik, der sound, die atmosphäre, das gameplay - ich fand das damals so faszinierend und vor allem neu.

285

Saturday, July 9th 2016, 1:44pm

Mein Bruder spielte gerade das Original, als ich zufällig am Fernseher vorbeiging. Er war 12, ich war 14. Da er normalerweise nur Ego-Shooter spielte, war ich neugierig, weil dieses Spiel komplett anders war - die ganze Atmosphäre hatte mich sofort gepackt, obwohl ich nur daneben stand. Ich setzte mich zu ihm und sah im weiter zu, bis ich es dann selbst probieren wollte. Er sah mir zu und warnte mich gemeinerweise nicht vor den Hunden die durchs Fenster springen würden und ich bekam fast einen Herzinfarkt! So ein gemeiner Bruder! :D

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Counter:

Hits today: 248 | Hits yesterday: 1,796 | Hits record: 95,946 | Hits total: 10,074,416 | Clicks avarage: 16,709.42