You are not logged in.

1

Saturday, March 4th 2017, 9:05pm

Einstieg durch RE 7 - suche nach vorherigen RE Spielen (Steuerung und Story)

Ich bin neu hier im Forum. Hallo liebe Zocker. Ich habe ohne jegliche Vorerfahrung was Re angeht vor kurzem das RE7 gezockt und bin restlos begeistert.
Jetzt bin ich auf der Suche nach anderen Teilen die dem 7ner ähnlich kommen. Irgendwo habe ich ein Tortendiagramm gesehen wo die User Teil 4 als besten der Reihe genannt hatten. Allerdings habe ich gerade nach ner Stunde entnervt den Controller in die Ecke geworfen weil ich mit der Art der Steuerung überhaupt nicht klarkomme. Dabei geht es mir nicht um andere Tastenbelegungen. Was für mich überhaupt nicht geht ist das die Kamera mit dem linken Stick gemeinsam ausgerichtet wird. Und der rechte Stick der zwar als Kamera angegeben ist, fährt nach loslassen direkt zurück in eine Art "Normalstellung". Das die Grafik nicht zeitgemäß ist stört mich nicht, aber diese Steuerung nervt mich. Welcher Teil von den zahlreichen ist denn eurer Meinung nach der "normalen" Steuerung ähnlich wie wir sie alle kennen von den Standard spielen. Ich spiele auch gerne 3rd Person, es muss nicht 1st Person sein wie in Teil 7. Aber ich möchte das die Steuerung so wie bei fast allen anderen Spielen funktioniert. Sprich linker Stick steuert Spielerfigur, rechter Stick steuert Kamera ohne Rückstellmechanismus.

Ist bei Revelastions 2 welches mir vom Lets Play gut gefällt mit einer besseren Kamerasteuerung ausgestattet?
Fragen über Fragen
Grüße Rob

This post has been edited 1 times, last edit by "Schnuffell" (Mar 5th 2017, 11:43am)


2

Sunday, March 5th 2017, 11:22am

Erstmal Willkommen im Forum.
Du willst also weiter in das RE Universum eintauchen? Dann muss ich dir leider erstmal ein wenig Wind aus den Segeln nehmen, es gibt keinen weiteren Teil wie RE7, dieser bildet eine komplette Neuheit in RE.
Aber fangen wir einfach mal vorne an. Clustern wir die Games mal kurz nach Steuerung:
  • RE0,1,2,3,CV:X,Outbreak 1&2 - Bieten alle die "Original" Steuerung. Du steuerst den Charakter, die Kamera ist aber immer an festen Positionen. Läufst du aus dem Bild wechselt auch die Kameransicht
  • RE4,5,6, Revelations 1&2 - Biete alle die neuere Steuerung. Zwar musst du für das Schiessen stehen bleiben, du bist aber von der Kamera her frei und schwenkst und drehst nach belieben.
  • Umbrella und Darkside-Chronicles - On-Rails-Shooter du zielst nur, laufen und Kamerapositionierung wird vom Spiel übernommen. Wie die alten Arcade Shooter "House of the Dead" z.B.
  • Operation Raccon City - Gears of War von der Steuerung her. Beschreibt es am besten
  • Gun Survivor 1 & 2 - Ego Ansatz wo du aber selber läufst oder auch nicht.(Nicht wirklich zu empfehlen, obwohl es sich nach RE7 anhört)
  • Resident Evil: Dead Aim - Hybrid aus Ego-Sicht für das Schiessen und Laufen bzw. Kamera wie bei 4,5,6 REV 1 & 2. Da es damals eigentlich mit dem G-Con Controller gespielt werden sollte braucht man heute gute Übung, der G-Con Controller funktioniert auf Flachbildschirmen nicht mehr
Jetzt hast du Steuerungstechnisch einen Überblick, kommen wir aber zu dem wichtigeren Punkt, welche Teile solltest du bei Interesse zocken.
Teil 4 wird immer wieder hochgehyped und ist per se auch kein schlechtes Spiel, unter vielen Fans aber auch definitv nicht das beste. Zu diesen Fans zähle ich mich, darum kriegst du hier auch nur meine(!) Empfehlungsliste:
  • Definitv Spielen: RE 0,1,2,3,CV:X - So ziemlich die Hauptreihe. Ein muss wenn man in die tolle Story des RE Universums eintauchen will und etliche Anspielungen in RE7 verstehen will.
  • Kann man spielen, muss man aber nicht : Revelations 1 & 2, Outbreak 1& 2, RE 4,5,6, Chronicles Teile - Outbreak knüpft an 2 & 3 an und erzählt Sidestory, 4,5,6 erzählen die Story weiter aber sind spielerisch eher "Hmpf". Einmal daddeln für die Sory, das wars. Chronicles Reihe nur um nen nettes Recap zu haben bzw. für ein paar nette Sidestorys. Rev 1 & 2 eigentlich genau so.
  • Lass die Finger davon: Gun Survivor 1 & 2, Operation Raccon City - GS ist einfach zu schwer und zu inhaltsarm und ORC ist einfach nur nen stumpfer 1 Stunden Shooter mit kaum Inhalt. Lohnt nicht
  • Entgegen des Trends: Dead Aim - Überaschenderweise doch ein echt guter Teil, auch wenn die Steuerung hakelig ist. Lohnt sich meiner Meinung nach doch.
Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen.


Schnuffell

Pure Insanity


(863)

    Germany Spain

Posts: 2,202

Occupation: Erzieherin bei der Jugendhilfe

wcf.user.option.userOption50: Schnuffellchen

  • Send private message

3

Sunday, March 5th 2017, 11:39am

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!

Deadmac hat dir schon einen tollen Überblick gegeben.
An die Steuerungen im RE Universum muss man sich gewöhnen, ist dies aber mal geschehen, hat man an und für sich weitaus weniger probleme damit.

Ansonsten fang am besten mit Zero an und arbeite dich weiter vor, auch wenn das heißt, das du dir manche Teile erstmal zusammen suchen musst (2,3, CVX).

Ich werde deinen Post übrigens verschieben und den Namen anpassen, da dein Thread ja doch eher RE Allgemein ist.

Bei Fragen kannst du dich immer gerne an unsere Community oder direkt an uns Mods wenden. Lg

    Austria

Posts: 869

Location: Wien

Occupation: Student

  • Send private message

4

Sunday, March 5th 2017, 6:33pm

RE4,5,6, Revelations 1&2 - Biete alle die neuere Steuerung. Zwar musst du für das Schiessen stehen bleiben, du bist aber von der Kamera her frei und schwenkst und drehst nach belieben.
Eigentlich ja nur noch Bei Teil 4 und 5, oder?(Bei Revelations 1 bin ich mir da sogar grad unsicher)
Bei den anderen, die du aufgezählt hast, kannst du gehen und schießen.

Ich würde alle Titel ausprobieren :) Revelations 1 und 2 sind zum Beispiel sehr gute Spiele, wo die Atmo. auch recht gut ist, wie ich finde. Man wird immer andere Meinungen lesen.
Teil 4 macht auch Spaß, obwohl es actionlastig ist.
Am besten alle ausprobieren und eine eigene Meinung bilden.
Ich mag Teil 3 zum Beispiel nicht so, obwohl den viele feiern^^
Blub!

Divine Relic

-The Church-


(395)

Posts: 1,278

Location: -sieht gut aus-

  • Send private message

5

Sunday, March 5th 2017, 11:35pm

ich finde die beiden outbreak teile haben zu wenig aufmerksamkeit bekommen, ich find die total super und sind ein ziemlicher nerven terror, ohne lösungsbücher und vorkenntnisse richtig harte teile der reihe, da man bei einigen kapitel mehrere lösungwege mit guten und schlechten ende absolvieren kann :D


eigentlich mit RE2 meine lieblingsspiele der reihe ^^

und hallo hier im forum ;)

6

Monday, March 6th 2017, 4:23pm

Zitat von »Deadmac«



RE4,5,6, Revelations 1&2 - Biete alle die neuere Steuerung. Zwar musst du für das Schiessen stehen bleiben, du bist aber von der Kamera her frei und schwenkst und drehst nach belieben.
Eigentlich ja nur noch Bei Teil 4 und 5, oder?(Bei Revelations 1 bin ich mir da sogar grad unsicher)
Bei den anderen, die du aufgezählt hast, kannst du gehen und schießen.
Vollkommen korrekt, Teil 6 habe ich übersehen und bei Rev 2 bin ich mir nicht sicher.
ich finde die beiden outbreak teile haben zu wenig aufmerksamkeit bekommen, ich find die total super und sind ein ziemlicher nerven terror, ohne lösungsbücher und vorkenntnisse richtig harte teile der reihe, da man bei einigen kapitel mehrere lösungwege mit guten und schlechten ende absolvieren kann :D
Volle Zustimmung, Outbreak ist und war ein super Spiel und einfach bocken schwer.


Counter:

Hits today: 231 | Hits yesterday: 1,796 | Hits record: 95,946 | Hits total: 10,074,399 | Clicks avarage: 16,709.42